Unternehmen

Photovoltaik in Varel

2 Kommentare

Moin,

im letzten Herbst haben wir unsere Unternehmung in Westerstede gegründet. Die ersten PV-Anlagen haben wir im schönen Ammerland errichtet.
Auch in Ostfriesland konnten wir zügig mit unserer Montagetätigkeit für Solaranlagen starten. 
 
Mittlerweile ist unser Planungs- und Installationsteam um weitere, erfahrene Fachkräfte gewachsen und im Mai sind nun unsere ersten beiden Photovoltaik-Anlagen in Friesland dazugekommen. 

Folgende Systeme haben wir installieren dürfen:

Photovoltaik Ammerland
24 Solarmodule QCells Q.Peak Duo BLK G9+ mit schwarzen Trägerprofilen, Sungrow Wechselrichter, VARTA Speicher und einer Gesamtleistung von 8,16 kwp im Ortsteil Obenstrohe
 
und 
Photovoltaik Ammerland
 21 Solarmodule QCells Q.Peak Duo BLK G9+ mit schwarzen Trägerprofilen, SolarEdge Wechselrichter mit Leistungsoptimieren und einer Gesamtleistung von 7,035 kwp in Varel.
 

Die Montagen in Friesland freuen uns sehr, da einer unserer Gründer, Stefan Janßen, seit Geburt an in Varel wohnt und dort seine Baustelle Zukunft GmbH betreibt. Die Gesellschaft hat bisher mittelständische Handwerks- und Industrieunternehmen beratend unterstützt. Ab 2022 wird sie nachhaltige Bauprojekte in der Region initiieren und betreuen.

Wenn auch Du Interesse an einer PV-Anlage in Varel / Friesland hast, beraten wir gerne. Auf Wunsch arbeiten wir auch kontaktlos.

 
Wir bieten Dir den kompletten Service für Deine Photovoltaik-Anlage im Ammerland, Friesland, Ostfriesland und Oldenburg. Wir planen und installieren Anlagen bis 30 kWp im privaten und gewerblichen Bereich.
 

2 Antworten auf “Photovoltaik in Varel”

  1. Dirk Schäfer vor 3 Monaten

    Moin, wir haben ein kleine Weide ca. 1ha in 50m Entfernung vom Haupthaus. Wir haben uns überlegt hier eine Ständerwerk mit Blechdach in der optimalen Sonnenausrichtung zu errichten.
    Auf diesem Dach könnte man eine PV-Anlage -200m² installieren, darunter die Energieräume
    und einen kleinen Offenstall für Weidetiere.
    Jetzt such ich jemanden der meine Idee einschätzen und die Kosten abschätzen kann.
    Angedacht ist das ein Kredit in Höhe des jetztigen Energieverbrauchs die Kosten für so eine Anlage auffängt.
    MFG Dirk Schäfer

  2. Hallo,
    das ist sicherlich ein spannendes Projekt.
    Wir sind aber auf kleine Anlagen für privat und Gewerbe spezialisiert und haben keine Erfahrung mit einer entsprechenden Anlage. Daher können wir auch nicht die Planung des Projektes übernehmen.
    Es ist dabei das noch bestehende Doppelnutzungsverbot von landwirtschaftlichen Flächen zu berücksichtigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.