Unternehmen

Ein Jahr Photovoltaik von Moin Solar in Westerstede / Ammerland

Keine Kommentare

Unser erstes Jahr:

Unser Unternehmen (JE KAPITAL GmbH) wurde am 25.05.2020 gegründet.

Nach der Gründung begann direkt die Vorbereitung des operativen Unternehmensstarts durch Auswahl von Lieferanten, wie QCells, Elektro Grätz, Montageunternehmen.

Unser Ziel war von Beginn an, dass man möglichst Ortsunabhängig arbeiten kann, sodass die Büroarbeit keinen festen Platz benötigt. Dafür haben wir direkt begonnen, dass das Unternehmen voll digital aufgebaut wird und nutzen dazu überwiegend Cloudsoftware.

Am 30.09.2021 war der operative Start des Unternehmens durch den Aufbau der ersten Anlage bei unserem Gründer Simon.

Der erste Auftrag kam per Spedition direkt angeliefert. Da diese Lieferung aus 3 Teillieferungen bestand, war sofort klar, dass eine Direktlieferung zum Kunden nicht möglich ist und es musste ein Lager gefunden werden.

Ende September wurde dann eine 60m² Teilfläche angemietet.

Um die Ware transportieren zu können, wurde anfangs noch auf einen kleinen Transporteur zurückgegriffen, aber auch dies war keine langfristige Lösung.

Wir wollen unabhängiger sein, damit wir einen möglichst guten Service bieten können.

Somit haben wir im Dezember unseren ersten eigenen Anhänger bekommen und unser Gründer Simon hat parallel dazu seinen Führerschein Klasse BE gemacht, um diesen auch ziehen zu dürfen.

Zum Jahreswechsel wurde dann noch das Firmenschild beim Unternehmenssitz aufgestellt, um die Sichtbarkeit vor Ort zu erhöhen. Auch, wenn es kein Büro oder Ausstellungsfläche als Anlaufstelle gibt.

Im Januar wurde die Kooperation mit Elektro Grätz erweitert und wir haben erste Flyer produziert, die dann mit den Rechnungen von Elektro Grätz an deren Kunden verschickt wurden.

Am 01.02.2021 ist Sarah als erste Mitarbeiterin bei uns angefangen. Sarah hat bereits mit den beiden Gründern Stefan & Simon in einem vorherigen Unternehmen zusammengearbeitet und so konnten wir Sie schnell überzeugen.

Ende März war der erste Firmenwagen da. Natürlich rein elektrisch 😊

Da die 60 m² Lagerfläche schnell zu klein wurden, musste Ende März dringend ein anderes Lager her. Eine weitere Teilfläche im vorhandenen Lager war nicht frei und daher keine Option.

Simon konnte dann durch persönliche Kontakte eine 300 m² Halle finden, die auch kurzfristig verfügbar war. Somit konnten wir Ende März direkt in das neue Lager umziehen und haben dort jetzt erst mal ausreichend Platz um weniger unnötige, zeitfressende Umlagerungen durchzuführen. Zudem können wir im trockenen be- und entladen und vor allem können wir größere Mengen zwischenlagern, um noch flexibler zu reagieren.

Seit dem 01.05.2021 ist nun Maik an Bord. Maik ist Elektromeister und unterstützt uns im Projektmanagement und Vertrieb. Durch seine Erfahrung im Bereich Photovoltaik kann er die Kunden fachlich ausgezeichnet beraten.

Damit unseren beiden Mitarbeiter nicht mit Ihrem eigenen PKW zu den Kunden fahren müssen, haben wir auch zwei weitere Firmenwagen bestellt, die jetzt angekommen sind.

Dabei hatten sowohl Sarah, wie auch Maik die Möglichkeit Ihr Auto selber auszusuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.